Viterma sorgt für Osterbescherung im Reha-Zentrum kokon

Badexperte Mario Schlägel übergibt mehr als 180 Tafeln Schokolade · Damit versüßt er Belegschaft und Patienten den Aufenthalt · Am Ostersonntag soll eine große Suche stattfinden

Viterma Badsanierung Rohrbach Osterspende

Rohrbach, 1. April 2021 – Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung von Viterma hat Mario Schlägel, Geschäftsführer des Viterma Fachbetriebs in Rohrbach, bei einem Quiz 180 Tafeln Schokolade gewonnen. Dabei kam ihm sofort die Idee, mit seinem Gewinn etwas Gutes zu tun. Nun hat er diesen Plan in die Tat umgesetzt und sie dem Reha-Zentrum kokon übergeben, das sich auf ganzheitliche Therapie-Konzepte für Kinder und Jugendliche spezialisiert hat.

„Soziales Engagement ist in den Grundpfeilern der Viterma Gruppe verankert“, erklärt Mario Schlägel. „Alle Fachbetriebe engagieren sich sehr stark für die Themen Soziales und Nachhaltigkeit. Es ist einfach schön zu sehen, wie leicht man ein Lächeln erzeugen und anderen Menschen eine Freude bereiten kann“, so Schlägel weiter. Die gesamte Belegschaft und die aktuell in Reha befindlichen Kinder und Jugendlichen erhalten jeweils zwei Tafeln Schokolade, die Mario Schlägel in einem mit Bioheu von seinem Hof ausgekleideten Leiterwagen übergeben hat.

„Wir freuen uns sehr über die tolle Osterüberraschung von Herrn Schlägel und Viterma“, so kokon-Pflegedirektorin Elisabeth Radon, MBA. „Gerade in der heutigen Zeit und unter den aktuellen Corona-bedingten Umständen ist solch ein Engagement schön zu sehen. Je nach Wetter und Gesundheitszustand der Kinder und Jugendlichen werden wir am Ostersonntag eine große Suche veranstalten, eben wie es sich für Ostern gehört.“

Viterma Badsanierung Rohrbach Osterspende

Informationen zu Viterma
Viterma ist ein Unternehmen, das sich auf qualitativ hochwertige Badsanierungen in einzigartiger Geschwindigkeit spezialisiert hat. Die Kernkompetenzen sind barrierefreie Badsanierungen und rutschhemmende sowie fugenlose Materialien. Zur Hauptzielgruppe gehören Personen ab 45 Jahren in Österreich, der Schweiz und Deutschland, die Wert auf schimmelfreie, langlebige und besonders pflegeleichte Produkte legen. Bislang wurden bereits mehr als 20.000 Bäder mit dem Viterma-System renoviert.

Pressemitteilung im PDF-Format herunterladen

Pressekontakt:

Viterma AG
Markus Pytlik
Wiesentalstrasse 3, 9425 Thal, Schweiz
Tel. CH: +41 (0) 71 520 35 23  |  Tel. AT: +43 (0) 5577 205 701 35
E-Mail: markus.pytlik@viterma.com