Frischer Markenauftritt: Viterma definiert sich neu

Viterma setzt zur Fortführung des starken Wachstums auf einen neuen Markenauftritt · Neuer Claim „Viterma zaubert Wohlfühlbäder“ und überarbeitetes Logo im Mittelpunkt

Viterma Cover Image

Thal, 29. April 2020 – Mit seinem einzigartigen Badsanierungskonzept hat Viterma in den vergangenen Jahren den Bädermarkt revolutioniert und nimmt in Österreich und der Schweiz bereits eine marktführende Position in diesem Bereich ein. Auch auf dem deutschen Markt ist Viterma dank eines starken Wachstums hervorragend aufgestellt und in immer mehr Gebieten verfügbar. Frei nach dem Sprichwort „Stillstand heißt Rückschritt“, trägt die Viterma Gruppe diesem Status nun Rechnung und ruht sich nicht auf dem bereits Erreichten aus. Für das weitere Wachstum setzen die Badexperten daher auf einen neuen Markenauftritt.

Mit dem Rebranding, welches unter anderem ein überarbeitetes Logo, einen neuen Claim und eine moderne Bildsprache umfasst, schärfen die Badexperten die eigene Marke und legen den Grundstein für die weitere positive Geschäftsentwicklung. Im Zentrum des neuen Auftritts steht das Thema „zaubern“, welches sich auch im neuen Claim von Viterma wiederfindet. Dieser lautet: „Viterma zaubert Wohlfühlbäder“. Das Thema wird in Zukunft in allen Bereichen von Viterma zu finden sein – von der Bild- und Textsprache bis hin zur Bekleidung und Fahrzeugbeschriftung – und schafft somit einen hohen  Wiedererkennungswert. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Mit dem neuen Markenauftritt erweitert das Unternehmen auch seine Zielgruppe und erreicht damit noch mehr Personen.

Viterma Cover Image

„Der neue Markenauftritt markiert den nächsten großen Meilenstein für unser Unternehmen“, ist Marco Fitz, Geschäftsführer von Viterma, überzeugt. „Mit dem Rebranding rücken wir unsere einzigartige Dienstleistung, unsere hochwertigen Materialien und die vielen Vorteile für unsere Kunden noch stärker in den Fokus – beispielsweise die 10-jährige Garantie auf Viterma-Produkte oder unsere maßgeschneiderten Duschen“, so Fitz weiter.

Für die Konzeption des neuen Markenauftritts hat Viterma mit einer der führenden internationalen Agenturen in diesem Bereich zusammengearbeitet. Über den Zeitraum von etwa einem Jahr wurden zahlreiche Workshops abgehalten, Barrieren identifiziert, Konzeptrouten entwickelt und diese schließlich in Fokusgruppen der eigenen Zielgruppe präsentiert.

Informationen zu Viterma

Viterma ist ein Unternehmen, das sich auf qualitativ hochwertige Badsanierungen in einzigartiger Geschwindigkeit spezialisiert hat. Die Kernkompetenzen sind barrierefreie Badsanierungen und rutschfeste sowie fugenlose Materialien. Zur Hauptzielgruppe gehören Personen ab 45 Jahren in Österreich, der Schweiz und Deutschland, die Wert auf schnelle und hochqualitative Badsanierungen legen. Bislang wurden bereits mehr als 20.000 Bäder mit dem Viterma-System renoviert.

Pressemitteilung herunterladen (PDF-Format)

 

Pressekontakt:

Viterma AG
Markus Pytlik
Wiesentalstrasse 3, CH-9425 Thal
Tel. AT: +43 (5577) 20 57 01 35 | Tel. CH: +41 (71) 520 35 23
E-Mail: markus.pytlik@viterma.com