Badezimmer Ideen: Inspiration und Badideen für Ihr neues Bad

Am Anfang einer Badsanierung steht die Idee. In diesem Beitrag gehen wir auf Badezimmer Ideen und Inspiration für Ihr neues Bad ein.

Viterma Badsanierung Badideen

Das Badezimmer ist in der Regel der Ort, den wir morgens als erstes nach dem Aufstehen besuchen und abends als letztes vor dem Schlafen gehen. Umso wichtiger ist es also, dass das Badezimmer ein Ort zum Wohlfühlen und Entspannen ist. Für viele Personen ist dies allerdings nicht der Fall. Wie eine aktuelle Studie zeigt, sind nämliche viele Immobilienbesitzer nicht mit Ihrem Bad zufrieden.

Die meisten der Befragten bemängeln demnach die zu kleine Größe des Raumes (43 %), störende Kalkablagerungen (33 %), zu wenige Ablageflächen (30 %), zu viele Barrieren (28 %) sowie eine zu aufwändige Pflege (22 %). Genau an diese Punkte knüpfen die Badexperten von Viterma an. Wir haben hochwertige Badlösungen entwickelt, die in kurzer Zeit umgesetzt werden können. Im Mittelpunkt steht dabei unsere barrierefreie Dusche, die ebenerdig verbaut wird. In Kombination mit dem fugenlosen Viterma Wandsystem, das wasser- und schmutzabweisend ist, entsteht so ein pflegeleichtes Wohlfühlbad. Da unsere Badlösungen maßgefertigt sind, ist selbst in kleinen Badezimmern eine optimale Raumnutzung möglich.

Viterma Badausstellung Bauarena
Badezimmer Ideen

Badezimmer Ideen: Kleines Bad, große Herausforderungen

Im Badezimmer müssen zahlreiche Sanitärprodukte untergebracht werden. Waschbecken, eine Badewanne oder Dusche sowie eine Toilette gehören in der Regel zur Grundausstattung. Gerade in Räumen mit wenig Platzangebot ist dies jedoch oft eine große Herausforderung. Im folgenden finden Sie unsere Badideen für kleine Badezimmer:

  1. Setzen Sie auf eine ebenerdige Dusche
    Gerade in kleinen Räumen sollten Sie sich überlegen, ob zwingend Badewanne und Dusche notwendig sind. Statt einer großen Badewanne empfiehlt es sich, auf eine bodengleiche Dusche zu setzen. Diese ist zum einen barrierefrei und damit zukunftssicher und lässt zum anderen den Raum größer wirken.
  2. Entscheiden Sie sich für eine wegfaltbare Duschtrennwand
    Kombinieren Sie die ebenerdige Dusche mit einer wegfaltbaren Duschtrennwand aus Glas. Wird diese nicht benötigt, lässt sie sich platzsparend wegfalten und sorgt damit für noch mehr Platz im Badezimmer. Gerade im kleinen Bad haben Sie somit mehr Bewegungsfreiheit.
  3. Nach außen öffnende Türe oder Schiebetüre
    Traditionell öffnen sich Türen meist nach innen, also in den Raum hinein. Im kleinen Bad nimmt dies unnötig viel Platz weg. Besser: Sorgen Sie dafür, dass sich die Türe nach außen öffnet. In sehr kleinen Bädern sollten Sie darüber nachdenken, eine Schiebetüre zu installieren.
  4. Helle Raumgestaltung
    Dunkle Farben können zwar ein echter Hingucker im modernen Badezimmer sein, sind für kleine Räume allerdings nicht geeignet. Die dunkle Farbe lässt den ohnehin schon kleinen Raum noch kleiner wirken. Entscheiden Sie sich stattdessen für helle Wandfarben. Möchten Sie dennoch farbliche Akzente setzen, ist dies beispielsweise mit einer farbigen Wand in der Dusche möglich. So setzen Sie zugleich auch die bodenebene Dusche schön in Szene und machen Sie zum Hingucker im Bad.
  5. Deko im kleinen Bad: Weniger ist mehr
    Dekorationsgegenstände verleihen jedem Raum eine wohnliche Atmosphäre. Im kleinen Badezimmer gilt jedoch ganz klar die Devise „weniger ist mehr“. Ist der Raum zu voll gestellt, wirkt er noch kleiner, als er ohnehin schon ist. Aus dem gleichen Grund ist es vor allem auch im kleinen Bad notwendig, stets Ordnung zu halten.

 

Im folgenden Video finden Sie Badezimmer Beispiele von bereits durchgeführten Badumbauten.

Badideen: Optimale Beleuchtung für Ihr neues Bad

Licht und Helligkeit beeinflussen sowohl unser Wohlbefinden als auch unsere Stimmung. Der Grund ist offensichtlich, denn schließlich ist unser natürlicher Tagesrhythmus von Licht und Dunkelheit geprägt. Im Badezimmer kann die richtige Beleuchtung und Farbtemperatur dafür sorgen, dass wir morgens besser und ausgeruhter in den Tag starten und uns abends helfen, leichter einzuschlafen.

  1. Setzen Sie mehrere Lichtquellen ein
    Um eine optimale Beleuchtung für Ihr Badezimmer zu erreichen, setzen Sie am besten mehrere Lichtquellen ein. Im Idealfall sind diese dimmbar, oder ermöglichen eine farbliche Anpassung. Entscheiden Sie sich am besten für eine Kombination aus Decken- oder Wandleuchten mit einem gut ausgeleuchteten Spiegel. Gerade dieser Punkt ist im Badezimmer wichtig, denn kommt das Licht nur von oben, wirft es Schatten und erschwert damit beispielsweise die Rasur.
  2. Die richtige Lichtfarbe für das Badezimmer
    Die Tageszeit bestimmt, welche Lichtfarbe im Badezimmer zu bevorzugen ist. Am Morgen hilft eine Lichttemperatur von über 5500 Kelvin dabei, leichter aufzustehen. Das sogenannte Tageslichtweiß ist mit Sonnenlicht vergleichbar und wirkt anregend auf unseren Organismus. Abends hingegen sind Farbtemperaturen unter 3300 Kelvin besser. Das warme und gedämpfte Licht hat eine gemütliche und behagliche Wirkung auf uns und hilft somit dabei, entspannter zu Bett zu gehen.
  3. Setzen Sie auf LED-Lampen
    Mit Blick auf unsere Umwelt und Ihre Energiekosten sollten Sie darauf achten, energiesparende LED-Lampen einzusetzen. Viterma bietet Ihnen mit der hauseigenen Spanndecke ein eigenes Beleuchtungssystem. Dabei sind in die pflegeleichte Decke stromsparende LED-Spots integriert, die für eine optimale Ausleuchtung des Raumes sorgen.

 

Wandgestaltung im neuen Badezimmer: Inspiration und Badideen

In der modernen Badplanung wird auf immer weniger, dafür aber großflächigere Fliesen gesetzt. Der Grund leuchtet ein: Kleine Fliesen mit vielen Fugen lassen den Raum kleiner wirken. Viterma geht noch einen Schritt weiter. Im Rahmen unserer Badsanierungen verzichten wir komplett auf Fliesen und setzen stattdessen auf unser Viterma Wandsystem. Dabei handelt es sich um fugenlose Wandelemente, die wasser- und schmutzabweisend sind. Auf diese Weise wird die Reinigung im Badezimmer zum Kinderspiel. Das Viterma Wandsystem steht in mehr als 1.900 Farben zur Wahl und ermöglicht somit eine individuelle Gestaltung des Badezimmers. Selbst Motivprints sind möglich und schaffen ein optisches Highlight in Ihrem Badezimmer.

Viterma Badsanierung Badideen
Viterma Badsanierung Musterbad

Inspiration fürs Badezimmer: Die Viterma Badausstellungen in Ihrer Nähe

Viterma ist Ihr Experte für Badsanierung in Österreich, der Schweiz und Deutschland. Inspiration und Badideen für Ihr neues Bad erhalten Sie natürlich im Ratgeber auf unserer Internetseite, sowie in den lokalen Badausstellungen in der D-A-CH-Region. Egal, ob Sie eine Komplettbadsanierung oder Teilbadsanierung planen, Viterma ist Ihr kompetenter Experte rund ums Bad. Im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermins mit einem Viterma Badexperten erhalten Sie zahlreiche Badideen für Ihren Badumbau und finden so eine optimale Lösung genau nach Ihren individuellen Wünschen, Anforderungen und Bedürfnissen. Vereinbaren Sie am besten noch heute Ihren kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin mit einem Viterma Badexperten in Ihrer Nähe.

Neben eines persönlichen Termins bei Ihnen zu Hause oder in einer unserer Badausstellungen, bieten die Badepxerten von Viterma auch die Möglich einer kostenlosen Vorab-Beratung per Telefon oder einer Online-Beratung. Sammeln Sie für Ihren Online-Termin am besten jetzt schon Badezimmer Beispiele und Ihre Badideen, um schon eine Vorstellung davon zu haben, wie Ihr neues Bad aussehen soll.

Thema
Vorname*
Nachname*
Telefonnummer*
Straße und Hausnummer*
PLZ*
Ort*
Ihre Nachricht*

Diese Website wird durch Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Corona-Krise: Jetzt Badezimmer einfach von zu Hause aus planen: Wir beraten Sie gerne auch per Telefon oder Video.Mehr erfahren