Ablauf einer Badsanierung: Wenige Schritte zur Ihrem Viterma Bad

Viterma zaubert in kurzer Zeit aus Ihrem alten Badezimmer Ihr neues Wohlfühlbad.

Ablauf einer Badsanierung

Wie Sie sicherlich wissen, werden bei einer Badsanierung verschiedenste Gewerke benötigt – beispielsweise Sanitärinstallateure, Schreiner, Fliesenleger oder Elektriker. Das Koordinieren der unterschiedlichen Handwerker kann dabei schnell zu Frust führen, denn meist kostet es viel Zeit und Nerven. Nicht so bei Viterma, denn wir bieten Ihnen eine Badsanierung mit nur einem Ansprechpartner, der sich von der Erstberatung über die Planung und Umsetzung bis zur zweistufigen Endabnahme für Sie um alles kümmert. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie genau eine Badsanierung mit Viterma abläuft, bei der Sie in nur wenigen Schritten zu Ihrem neuen Wohlfühlbad gelangen.

Am Anfang steht die Idee: So beginnen Sie mit der Badsanierung

Das alte Badezimmer ist nicht mehr schön anzusehen? An den Fliesen ist der Lack ab, die Farbe gefällt Ihnen nicht mehr und es machen sich Risse oder gar Schimmel in den Fugen bemerkbar? Dann ist es höchste Zeit für ein neues Bad. Wenn Sie den Entschluss für eine Badsanierung getroffen haben, sollten Sie sich zunächst Gedanken machen, wie Ihr neues Wohlfühlbad aussehen soll und Badezimmer Ideen sowie Inspiration sammeln.

Perfekt dafür geeignet sind beispielsweise die Viterma Badausstellungen in Österreich, der Schweiz und Deutschland. Dort finden Sie zahlreiche Badideen und Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr neues Bad. Natürlich können Sie auch einen Blick in unsere Referenzen werfen. Dort haben wir zahlreiche Beispiele bereits sanierter Badezimmer. Diese können Sie nach Farbe, Sanierungsart (Komplett- oder Teilbadsanierung) sowie Besonderheiten (Dachschräge, Fenster in der Dusche, etc.) filtern.

Haben Sie einen groben Plan, wie Ihr Traumbad aussehen soll? Dann geht es im nächsten Schritt um die Terminvereinbarung mit Ihrem lokalen Viterma Badexperten. Nehmen Sie entweder telefonisch, per E-Mail oder Kontaktformular mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie einen unserer Schauräume. Gerne beraten wir Sie in den eigenen vier Wänden, in einer unserer Badausstellungen, telefonisch oder per Online-Beratung.

Ablauf einer Badsanierung

Stress- und sorgenfreie Badsanierung aus einer Hand mit Viterma

Bei einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin in den eigenen vier Wänden untersucht unser Badexperte Ihre aktuelle Badsituation, nimmt Maß und plant anschließend gemeinsam mit Ihnen Ihr neues Wohlfühlbad. Dabei spielen Ihre Badezimmer Ideen sowie Ihre Wünsche und Bedürfnisse eine zentrale Rolle. Die hochwertigen Viterma Produkte lernen Sie dabei anhand von Mustern kennen. Dank einer 3D-Planung Ihres Badezimmers sehen Sie schon vorab, wie Ihr neues Wohlfühlbad aussehen wird. Mit unserer Fixpreisgarantie können Sie zudem sicher sein, dass die Badsanierung Kosten nicht höher sind als in unserem Angebot genannt.

Nach Ihrer Auftragserteilung werden Ihre ebenerdige Viterma Dusche und das Viterma Wandsystem individuell nach Maß für Sie gefertigt. Die weitere Badausstattung – für die wir mit namhaften Markenherstellern zusammenarbeiten – wird für Sie bestellt. Dank 10 Jahren Garantie auf Viterma Produkte können Sie sicher sein, dass Sie möglichst lange Zeit Freude an Ihrem neuen Badezimmer haben werden. Mit unseren maßgeschneiderten Produkten ist zudem sichergestellt, dass es immer eine optimale Raumnutzung gibt – selbst in kleinen Badezimmern.

Zum vereinbarten Montagetermin erscheinen unsere Profi-Handwerker pünktlich bei Ihnen, kleben zunächst die Laufwege ab und installieren eine Staubschutztüre im Bad. Damit ist gewährleistet, dass die Badsanierung möglichst staub- und schmutzarm abläuft und die weiteren Räume nicht verschmutzt werden. Im Anschluss beginnen die Arbeiten an Ihrem Bad, die nach maximal fünf Tagen abgeschlossen sind. In so kurzer Zeit zaubert Viterma nämlich aus Ihrem alten Bad Ihr neues Wohlfühlbad.

Bei Viterma genießen Sie eine Badsanierung aus einer Hand. Sollten einmal externe Gewerke benötigt werden – beispielsweise für Elektro- und Installationsarbeiten in einzelnen Gebieten – arbeiten unsere Handwerkerteams mit befugten Partnerbetrieben aus der Region zusammen. Die Koordination übernimmt dabei Viterma – Sie müssen also keinen Finger rühren.

Ablauf einer Badsanierung

Häufige Fragen rund um eine Badsanierung mit Viterma:

  1. Wie lange dauert es ein Bad komplett zu renovieren?
    Die Dauer einer Badsanierung, also der zeitliche Umfang, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Während viele Unternehmen zwischen zwei Wochen und zwei Monaten benötigen um ein komplettes Bad zu sanieren schafft es Viterma dank eines ausgeklügelten Sanierungskonzeptes und maßgefertigten Artikel, eine Komplettbadsanierung in maximal 5 Tagen umzusetzen. Wer sich für eine Teilbadsanierung nach dem Konzept „Wanne raus, dusche Rein“ oder „Dusche raus, Dusche rein“ entscheidet, kann sein neues Badezimmer sogar schon nach nur 3 Tagen nutzen.
  2. Was kostet ein neues Badezimmer?
    Wie hoch die Kosten pro Quadratmeter bei einer Badsanierung sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So kommt es maßgeblich auf die gewählte Badausstattung (günstige Preisklasse, mittlere Preisklasse, hohe Preisklasse) an, aber auch auf die Umbaudauer und die Umbauart (Komplettbadsanierung, Teilbadsanierung) an. Bei einer Badsanierung mit Viterma gibt es daher immer einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin mit anschließendem Fixpreisangebot.
  3. Wo gibt es die hochwertigen Badlösungen von Viterma?
    Viterma ist Ihr Badexperte in Österreich, der Schweiz und Deutschland. Sie finden uns an zahlreichen Standorten und mit vielen Badausstellungen in der D-A-CH-Region. Eine genaue Übersicht über unsere Standorte finden Sie hier. Wir freuen uns, auch Ihre Badsanierung in Österreich, der Schweiz oder Deutschland für Sie umzusetzen.